rotkreuzkurs-eh-fortbildung-header-alt.jpg
BrandschutzhelferBrandschutzhelfer

Sie befinden sich hier:

  1. Kurse
  2. Erste Hilfe im Betrieb
  3. Brandschutzhelfer

Ausbildung zum Brandschutzhelfer

Ansprechpartner

Katja Kirchhoff
Sachbearbeiterin

Tel:  0212 2803-15
Fax: 0212 2803-55

E-Mail

Burgstr. 105
42655 Solingen

Feuer!

Wenn es im Unternehmen brennt, gilt es, Verantwortung für die Beschäftigten, das Unternehmen und die öffentliche Sicherheit zu übernehmen.


Schon gewusst?

5 bis 10 Prozent aller Beschäftigten in einem Unternehmen müssen zu Brandschutzhelfern ausgebildet werden.

Warum ist das so?

Folgende Rechtsgrundlagen sehen die Notwendigkeit von Brandschutzhelfern vor:

Arbeitsschutzgesetz: § 10 Abs.2 „Erste Hilfe und sonstige Notfallmaßnahmen“ Unfallverhütungsvorschrift: „Grundsätze der Prävention“ (BGV/GUV-V A1) § 22 Abs. 2 „Notfallmaßnahmen“ Technische Regeln für Arbeitsstätten (ASR): ASR A2.2 „Maßnahmen gegen Brände“ Abschnitt 6.2 „Brandschutzhelfer“

Wie werde ich Brandschutzhelfer?

Spendenkonto

Kto.: 36 00 4
BLZ: 342 500 00

IBAN: DE06 3425 0000 0000 0360 04
BIC: SOLSDE33XXX

Stadt-Sparkasse Solingen

Das Deutsche Rote Kreuz in Solingen bietet die Ausbildung zum Brandschutzhelfer an. In drei theoretischen und zwei praktischen Unterrichtseinheiten à 45 Minuten werden folgende Inhalte vermittelt:

  • Grundlagen der Verbrennung
  • Brandursachenlehre
  • Betriebsspezifische Brandgefahren
  • Brandschutzordnung/ Brandschutzkonzept
  • Alarmierungswege und -mittel
  • Flucht- und Rettungswege
  • Brandklassenlehre
  • Wirkungsweise und Eignung von Löschmitteln
  • Anlagentechnischer Brandschutz
  • Verhalten im Brandfall
  • Praktische Ausbildung am Brandtrainer

Pro Teilnehmer betragen die Kosten 89 Euro.

 

 

Unsere Kurse sind Zertifiziert durch das europäische Referenz- zentrum für Erste-Hilfeausbildung

Individuelle Termine und weitere Informationen:
seminare[at]drk-solingen.de oder
+49 212 2803-15